Interview: Battle-Rapper Vyrus

Es gibt einen bunten Blumenstrauß an Sachen, die ich einfach nicht verstehe und Battle-Rap ist da ganz vorne dabei. Die Begeisterung davon zu fantasieren mit andererleuts Müttern geschlafen zu haben, während diese Personen dabei sind, die entzieht sich mir komplett. Und wenn ich was überhaupt nicht verstehe, dann suche ich mir jemanden, der es mir erklären kann. Wie passend, dass der aus Hamm stammende Rapper Vyrus mir vor kurzem seine CD in die Hand gedrückt hat.

Also habe ich ein bißchen recherchiert, hingeguckt, immer noch die Faszination nicht begriffen und den Typen dahin gesetzt, wo er hingehört: Vor ein Mirko. Und weil er "real keept", also sehr authentisch ist, war er direkt auch mal erkältet. Das ist lustig, weil Vyrus...Versteht ihr? Ja, der Gag war auch schon in meinem Kopf sehr dünn.

Aber was der Gute über Hiphop zu sagen und zu erzählen hat, das solltet ihr euch dringend anhören. Also, anbei unser Interview.

Kommentare