#ReadyToBO - Promo für den NRW-Slam 2016

Es ist jedes Jahr ein Highlight, wenn die Poetry Slam Szene in NRW zusammen kommt, um die Landesmeisterschaft auszutragen. Dieses Jahr kommen wir in Bochum zusammen, damit in einem der Bundesländer mit der höchsten Dichterdichte (Hihi), entschieden werden kann, wer denn 2016 am besten textlich ankommt.

Leider ist die Aufmerksamkeit für die Meisterschaft bei den potentiellen Zuschauern nicht so hoch, wie ich es erwarten und wünschen würde. Mir fehlt der "Hype", die Aufregung. Ruhe vor dem Sturm? Mag sein, aber so einen Sturm kann mensch auch beschwören. Zum Beispiel - meine aktuelle Faszination bricht da nicht ab - in dem mensch wie beim Wrestling eine "Promo" macht. Eine Ansprache und Aufforderung, die Interesse auf den Event lenken soll. So was könnte dann zum Beispiel mit dem aktuellen Vize-Meister laufen und so aussehen:



Oder es könnte auch eine Slammerin sein, die sich unzählige Siege in der letzten Saison anstecken durfte.



Oder es könnte auch ein sportgepumpter Performer sein, der aus seiner zweifelhaften Begeisterung für Wrestling und Kampf seinen Antrieb bezieht:



Egal wie es sich zuträgt, es sind Leute, die großen Spaß hatten, mit einem Augenzwinkern ihre Motivationen für den NRW-Slam darzustellen. Unter dem Hashtag #ReadyToBO geht es auf Facebook etc. weiter und wir hoffen darauf, dass auch andere Slammer mitmachen, erzählen was dieses Jahr ihre Ziele und ihr Antrieb sind.

Danke an unser Team für die Drehtage:
Tobi, Andy, Lio, Tom Lindemann, die Jungs von Sparta Essen und die Weststadthalle Essen.

Kommentare