Song Cover - Meine Gitarre, Julis Song & ich...




Uiiii, gro├če Aufregung, jetzt stelle ich also meinen ersten Song online! ­čśŐ

Also eigentlich ist das gar nicht meiner, sondern Julis, aber ich habe ihn immerhin gecovert.

Das ich als ersten Song ausgerechnet diesen genommen habe, hat zwei Gr├╝nde.
Einmal: Es war einer der ersten, den ich spielen konnte, als ich vor f├╝nf Jahren angefangen habe Gitarre zu spielen. Ich habe schon immer gern gesungen und die Gitarre schien mir damals ein passendes Begleit-Instrument zu sein. Auch wenn ich nie wirklich zum ehrgeizigen, "Ich-will-jetzt-alle-Metallica-Songs-auswendig-spielen-k├Ânnen-Gitarristen" geworden bin, beherrsche ich die Grundz├╝ge auf diesem Instrument mittlerweile, aber ich hatte mich halt auch eher auf den Gesang fokussiert.

Der war n├Ąmlich schon immer ein gutes Mittel f├╝r mich, um mich ein bisschen mehr zu f├╝hlen, ich mag es mich in Songs zu werfen und so Geschichten zu erz├Ąhlen.
Daher auch Grund Zwei der Ver├Âffentlichung: Im Moment stehe ich sehr hinter der Aussage dieses Liedes. Ich bin noch nicht so professionalisiert und habe daher kein Mikro und nur eine Handy-Kamera, ABER etwas in mir hatte sich dann irgendwie dazu entschieden, einen Sprung zu wagen und mal ein bisschen Musik zu teilen...


Hallo Menschen!
Ich freue mich etwas zu diesem nicen Blog beitragen zu k├Ânnen.
Da ich hier neu bin:
Zu mir: 20 Jahre, Studentin f├╝r Germanistik und hoffentlich bald P├Ądagogik- Lehramt und so ;-), Poetry-Slammerin seit fast einem Jahr und in Essen geboren und verwurzelt.
Das gibt es erstmal ├╝ber mich zu wissen.

Kommentare

  1. Willkommen an Bord! Ich freue mich auf weitere Coverversionen. Nimmst du auch Musikw├╝nsche an?

    AntwortenL├Âschen

Kommentar ver├Âffentlichen

Wir moderieren unsere Kommentare, also bitte nicht wundern, wenn nicht alles sofort zu sehen ist.