Darf ich vorstellen? Timo

Name: Timo

Geburtsjahr: 1994

Beruf: Lokführer


 

 
Was wolltest du werden, als du ein Kind warst?
Da kann ich glaube ich standardmäßig, wie so ziemlich jedes Kind antworten. Lokführer, Feuerwehrmann und Polizist.


Warum hast du deinen Beruf gewählt?

Den Beruf habe ich gewählt, weil ich schon immer Gefallen an der Eisenbahn gefunden hatte und davon auch nicht loslassen konnte.


Was bezeichnest du als Heimat?
Als meine Heimat bezeichne ich in erster Linie meine Heimatstadt Essen. Dort bin ich einfach Zuhause.


Magst du Fotos von dir selbst?
Selten :D

Was bedeutet Freundschaft für dich?
Freundschaft bedeutet für mich, dass man jemandem wirklich blind vertrauen kann, in jeder Situation. Für mich ist auch nicht jeder direkt ein Freund, sondern eher ein Bekannter.


Was ist deine liebste Erinnerung?
Meine liebste Erinnerung ist der Tag, an dem ich meine Führerscheinprüfung bestanden habe und mich somit endlich ungebunden bewegen kann: ;)


Was ist deine Vorstellung von Glück?
Das habe ich bereits gefunden: ;)


Wer ist dein Vorbild?
Meine Mutter :D Sie hat mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin.


Wovor hast du Angst?
Definitv vor Spinnen und allem anderen Kleinvieh was irgendwie krabbeln uns angreifen kann (oder so aussieht als würde es angreifen).


Hast du markante Angewohnheiten?
Oh ja! Ich spinne manchmal so rum, wo sich andere Fragen, was hat er denn genommen. :D Dazu kommt noch, dass ich in anderen Akzenten spreche oder gerne mal Stimmen von Cartoonfiguren oder Schauspielern immitiere.


Was magst du an dir?
Dass ich so bin, wie ich bin.


Was willst du unbedingt lernen?
Die russische Sprache, weil ich die ziemlich interessant aber auch mega kompliziert finde.

Kommentare