Besprechung: Forza Horizon 2 + Storm Island DLC

Jay Nightwind | 06.03.15 | / / | Kommentieren

Ich könnte ganze Foto-Love-Storys mit der Foto-Funktion des Spiels bauen und es würde mir nicht langweilig werden. Schaut sie euch an, nehmt euch einen Moment. Klickt eines nach dem anderen durch, öffnet sie in voller Größe, lasst eure Augen mal wirklich ein wenig wandern. Es sind keine Presse-Kit-Screenshots, nein. Das sind Momente, die sich im Spiel kurz aufgedrängt haben. Stimmungsvolle Situationen, die selbst im heißesten Straßenflitzer zum Anhalten nötigen. Kleine Augenblicke, die Forza Horizon 2 besonders machen.

Perfect Game: Die Badass-Ränge aus Borderlands 2

Jay Nightwind | 06.03.15 | / / | Kommentieren

Ich denke, dass wir keine besonders passende Übersetzung für "Badass" im Deutschen haben. Knallharter Typ spucken diverse Wörtbücher und Online-Hilfsmittel aus. Das mag inhaltlich den Kern treffen, aber im sprachlichen Klangbild gar nicht. Bösarsch klingt aber auch katastrophal, daher behalten wir Badass einfach im englischen Original.

Wann ist ein Videospieler, wann ist eine Videospielerin ein Badass? Das ist einfach! Wenn sie etwas besonders cooles geschafft hat. Ob mit Absicht, Skills, Plan oder durch Zufall, ist dabei eigentlich schon egal. Hauptsache es war extrem ansehnlich, extrem radikal und extrem extrem. Zum Beispiel von einer Ölplattform zu springen, die über einem ausgetrockeneten Meer liegt und deshalb eher einem Hochhaus gleicht, ohne sich dabei zu verletzen. Lass das alte rostige Ding dabei noch explodieren und wir sind im härtesten Kern der Kunst der Badass-erei. Aber auch kleinere Dinge können ganz schön Badass sein, werden sie konstant betrieben. Zum Beispiel Kopfschüsse mit Schrotflinten.

So, oder so ähnlich muss die Definition für die Badassränge bei Borderlands aussehen. Da gibt es nämlich Stufenanstiege als Badass, wenn der Spieler ganz unterschiedliche Dinge mit seiner Figur im Spiel erledigt. Ob es dabei Aufgaben der Erkundung, Fertigkeiten oder versteckte Gimmicks sind, ist ganz egal. Wichtig ist, dass Badassränge in Borderlands eine sehr wichtige Funktion erfüllen, die vielen aktuellen Spielen von großem Nutzen sein könnte.

Früher war das irgendwie ein größeres Thema, vielleicht weil die Hersteller von ihren Erfolgsserien nicht jedes Jahr einen neuen Ableger veröffentlicht haben, aber was ist eigentlich aus der Wiederspielbarkeit von Videospielen geworden?

Poetry Slam von Innen: Annalouise Falk über Sira Busch

In einem kleinen Ort in Ost-Westfalen, zwischen Lemgo und Paderborn, lebte einmal ein kluges Mädchen mit blauen Augen und langem blonden Haar. Dieses Mädchen heißt Sira. Sie ernährt sich hauptsächlich von Nüsschen und trägt ein Eichhörnchen auf ihrer Haut über ihrem Herzen.

Ihre freundliche Art mit der sie gerne eine Prise Herzlichkeit in die Runde wirft versprach ihr an diesem Ort jedoch keinen Zuspruch, denn sie kam aus Horn. Dort kennt man keine Herzlichkeit. Da bekommt man auf die Fresse. Darum zog das Mädchen schon früh in die Welt hinaus um neue Städte zu entdecken und Menschen zu treffen die ihre Herzlichkeit erwidern konnten.

Genau solcher Art Menschen traf sie bei Poetry Slams. Auf einer ihrer kleinen Reisen zu einer Bühne auf der sie sich für Kreativität und Fantasie in beeindruckend artikulierter Weise stark macht, durfte ich ihre Bekanntschaft machen. Sie erzählte mit leuchtenden Augen von Mathematik und Kunst. Von ihrer Liebe zur Sprache und zum dem glänzenden Instrument Saxophon. Sie mag Zahlen, sie mag Mathe sehr sehr gern, so berichtete sie mir und erklärte mir ihren Traum nach Münster zu ziehen, aus Horn zu fliehen und Mathe in Münster zu studieren.

Vor über einem Jahr wurde dieser Traum zur Wirklichkeit. Doch die Realität weicht ab von ihrer großartigen Vorstellung. Mathe als faszinierende Basis allen Wissens zu verstehen und zu ergründen verschlingt das Mädchen mit den blauen Augen das auch Musik zu spielen, Bilder zu malen und Texte zu schreiben so sehr liebt. Zwölf Stunden vor einem Zettel zu sitzen, die Stirn in Falten zu legen und über Monster-Mengen nach zu denken wird diesem wissensdurstigen und überaus intelligenten Menschen nicht vollends gerecht.
 
Eines Tages wird sie mit ihrem Wissen die Menschheit retten, so schlau ist sie. Doch hoffe ich dass sie immer Zeit finden wird um mal wieder auf Reisen zu gehen. Ob in eine kleine Stadt, auf eine Bühne um Menschen mit Worten zu verzaubern oder in eine Metropole gemeinsam mit mir um die schönsten Bauten in den geheimen Winkeln zu bewundern. Ich liebe den Wortwechsel mit ihr und die verschrobene Art in der sie versteht um die Ecke zu denken.

Manchmal ist Sira schweigsam. Doch sie kann reden, sehr viel reden. In einem Zugwagen zwischen Ostdeutschland und der Tschechischen Grenze hielt sie mir einen Vortrag über die autonome Lebensweise von Henry David Thoreau. Wenn Sira redet hat sie Ahnung wovon sie spricht. Eines Tages wird sie mit ihren Ansichten Bücher füllen. Vielleicht in Zahlenform. Vielleicht in Formeln. Wahrscheinlich werde ich nicht verstehen worum es geht, aber sie wird es mir sicher erklären, vielleicht auf einer Zugfahrt nach Prag.


Annalouise Falk ist auch cool und über sie konntet hier auch schon was lesen. Die beiden Mädels mögen sich nämlich so sehr, dass sie übereinander geschrieben haben.

Streamhighlights Kalenderwoche 8

Der Nachtwind | 28.02.15 | / / / | 2 Kommentare
Picke packe voll mit allerlei Unsinn, in keiner bestimmten Reihenfolge. Diesmal mit sehr unterschiedlich spektakulären Toren bei Fifa14, Sven und Hermann auf Abenteuern im GTA Wunderland und dem Funken Fahrerskill, welches Jay im Angebot hat.


Jay: Fans von Arndt Zeigler kennen diese Kolumne schon, in der äußerst talentbefreite Tore gegeneinander antreten können. Von der Wurstigkeit kommt das hier nicht ganz an die Perlen, die da sonst vor die Säue geworfen werden, aber schön ist anders. Besonders ekelig aus der zweiten Kameraansicht am Ende.


Jay: Auch K.I. braucht ihren Moment, bis sie richtig im Spiel ist.


Jay: Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen.


Hermann: An diesem Abend hatten die NPCs sehr viele Probleme mit den Brücken in Los Santos bzw. wollten vielleicht auch eine spontane Abfahrt nehmen. Wenigstens wurden unsere Autos nicht getroffen.


Jay: Ich wollte mir nur einen Viertürer sichern, da ich ja wusste, dass es bald online bei uns richtig los geht (Ps: Wir haben einen XBoxOne/PS4-Nachtwind-Clan im Rockstar-Social-Club, falls das für euch interessant ist), aber dann kam scheinbar ein Abschnitt aus Super Mario World.


Hermann: Da bringt man eine ganze Gang um, klaut den wichtigen Tanklaster und trifft dann einen Endgegner, den man in diesem Chaos nicht erwartet hat.

Livestream: GTA-Chaos mit der Crew

Jay Nightwind | 27.02.15 | / / / / | Kommentieren
Watch live video from hasskapital on www.twitch.tv

Let's Play Yoshis Island #27 [Finale]

OnkelToffa | 27.02.15 | / / / | Kommentieren
Meine Freunde... Mir fällt ein Stein vom Herzen. Ich habe es geschafft. Dies ist der letzte Part von Yoshis Island in einer XXXL Version. mehr als 70 Minuten Spaß, Spannung und Verzweiflung. Hat es sich gelohnt? Auf jeden Fall. Bereue ich auch nur eine Minute dieses Spiel gespielt zu haben? Keine einzige! Heute schließen wir die letzte Welt ab und erleben das Finale einer solch unfassbar guten Perle der Videospielgeschichte. An dieser Stelle bedanke ich mich schon einmal bei all meinen Treuen zuschauern und Fans der Serie. Schaut euch das Video an und erlebt mit mir den Gänsehautmoment Wenn die Credits beginnen!

Podcast: Interview mit Fotografin Ellen Hempel

Jay Nightwind | 26.02.15 | / | 2 Kommentare
Ein bißchen tut Ellen mir leid, denn sie ist die erste Menschin, mit der ich den Podcast nochmal neu aufnehmen musste. Und da sie ein bißchen niedlich aufgeregt ist bei sowas, musste sie halt nochmal ein zweites Mal da durch. Aber das aus gutem Grund, den sie ist Fotografin und recht frische -wie es jetzt so schön heißt - Existenzgründerin. Und da hat sie einiges spannendes zu erzählen.

Getroffen haben wir uns im Unperfekthaus in Essen, hier für euch unser Gespräch:


Ihre Internetseite findet ihr unter www.ellen-hempel.de und ihr im Podcast erwähntes Projekt "Say something about love" in dem ihr einfach drauf klickt. Ihr seid groß, ihr wisst wie Internet funktioniert. Und wenn ihr da rumstöbert dürft ihr natürlich gerne auch den Vorwurf äußern, wir wären hier befangen, immerhin tummeln der Hartmann und ich uns auch unter denen, die dort über Liebe simpeln. Sagt mensch das, wenn das "fach" wegfällt?

Ihr seht, ich mache meine Drohung war, die Podcast und Aufnahmen-Maschine läuft wieder ordentlich an.

Downloaden könnt ihr das Teil natürlich auch wieder und es mitnehmen. Solltet ihr auf dem Smartphone unterwegs reinhören wollen, dann kann ich euch - leider nur für WindowsPhones - Audiocloud als App empfehlen. Solltet ihr vergleichbare Dienste für Soundcloud für andere Betriebssystem kennen, schmeißt sie doch mal hier in die Kommentare.